Mikrofonkabine

Um ihren Audio- und Videoplatz zu vervollständigen, benötigte die neu gegründete Mediengruppe einen ruhigen Platz um Töne und Sounds selbst aufnehmen zu können. Die Idee unseres Trainers war eine Mikrofonkabine zu bauen. Die Gruppe hat sich bereit erklärt, diesen Traum zu verwirklichen. Aus Holzbalken und Rigips-Wänden wurde das Gestell gebaut, innen wurde sie mit Schaumstoff und Eierkartons ausgestattet, um die Qualität der Tonaufnahmen zu verbessern. Die Kabine bekam auch eine eigene Tür und ein Fenster mit Plexiglasscheibe, damit der Kontakt zum Tontechniker leichter wird. Die Fertigstellung ist für die nächsten Tagen geplant.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.